Neue Links Coole Links Pick Links Suchbegriffe TOP 10 Verzeichnisbaum Link hinzufügen  

 Suchoptionen


  >> HOME >> Shopping >> Bücher & Literatur
  Informationen zu: "BALOU" Der kleine, tapfere Kater  

 Titel  "BALOU" Der kleine, tapfere Kater
Bewertungs Analyse
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 URL  http://www.bilderartgalerie.de/
 Bewertung  Stimmen : 30, Bewertung : 8.03
 Datum  07-25-2004
 ETC   Hits : 369, Besuche : 182, Kommentar : 0
 Email  info@bilderartgalerie.de
 
Die Autorin Sabine Runkel beschreibt in ihrem zweiten Buch sehr einfühlsam die bewegende Geschichte von “Balou“, dem kleinen, tapferen Kater.
Der Kater erzählt aus seiner Sicht wirklich hinreißend lustige, humorvolle Geschichten, die er mit seinen “neuen Brüdern“, den Mischlingshunden “Bruno und Jack“, erleben durfte. Gemeinsam erleben sie so manche wahre Abenteuer.
Durch eine unverkennbare echte Katzensprache entsteht eine lebendige Geschichte, wie sie nicht realer sein könnte. Egal ob es ein trauriges oder ein fröhliches Erlebnis ist, Balou erzählt mit Leidenschaft und Hingabe, da er mittlerweile einer der glücklichsten Kater auf dieser Welt geworden ist.
Doch dann nahm seine Familie noch eine kleine arme Seele in diese lustige Gemeinschaft auf ...
Was für tierische Abenteuer in dieser großen Tierfamilie erlebt werden, solltet ihr euch nicht entgehen lassen ...

ISBN 3-930403-35-8

12,90 Euro -Versandkostenfrei-

Auch mit diesem Buch werde ich wieder mit einem Teil aus meinem Autoren-Honorar eine bedürftige Tierschutzorganisation unterstützen!
Bitte bestellen Sie daher über meine oben angegebene Homepage.
Vielen Dank!

Kurzbeschreibung:
Strahlende Augen - Faszination einer Persönlichkeit auf sanften Pfoten. Glücklich kann sich der schätzen, der sein Leben in solcher Gemeinschaft auskosten kann. Dieses überaus unterhaltsame Buch ist nicht nur für Katzen - und Hundefans geschrieben, sondern für alle Menschen.

Der Verlag über das Buch:
Selten habe ich so ein einfühlsames Buch gelesen. Die Autorin hat das Talent sich in die Tiere hineinzuversetzen und deren Gedanken zu erspüren. Erst in einem Kapitel weiter hinten ist mir aufgefallen, dass die Zeit vor der ersten Begegnung mit Balou so wahrheitsgetreu wieder gegeben wurde wie sie nicht anders hätte sein können. Untermalt wird das Buch durch zahlreiche tolle Abbildungen und Schnappschüsse die es abrunden wie sie nicht passender zu den beschriebenen Situationen sein könnten. Zwischen den Zeilen spürt man förmlich die Liebe der Autorin für die Tieren. Sie ist auch sehr stark in der Tierhilfe engagiert da sie keine Tiere leiden sehen kann.


 Name  Bewertung  Datum  I.P  

  kein Kommentar  
 
AGB
Hilfe
Werbung
Datenschutz
Bannerfarm
SearchBOX
Impressum

© 2003 - 2014 by
All rights reserved